Das ist so richtig old school. Ich dachte nicht, dass ich so was noch mal erlebe.

ED5C895C-535C-4309-BB0B-73B097240FE8
DIE FIRMA DANKT von Litz Hübner (Frau Müller muss weg) ist eine bissige Satire über die moderne Arbeitswelt.
Witzig, böse, nachdenklich, aktuell.

Ein internationaler Investor schluckt eine Firma – die schmutzige
Kündigungswelle rollt bereits. Noch offen ist Abteilungsleiter Krusensterns
Zukunft. Die neue Leitung lädt ihn in das imposante GästDhaka der Firma ein. Er trifft auf John, den neuen Personalchef, Mayumi, die Assistentin, Ella, die Personaltrainerin und den Praktikanten Sandor. Doch die wollen sich so gar
nicht über Arbeit unterhalten. Niemand interessiert sich dafür, was Krusenstern
die letzten 20 Jahre getan und geleistet hat. Statt der erwarteten
Arbeitsgespräche wird er aufgefordert, sich zu entspannen. Was wird von ihm
erwartet? Ein Vertreter der alten Angestelltengarde, die mit Flipchart und
Overhead-Präsentationen aufgewachsen ist, verirrt sich in der New-Economy-
Welt der Global Player, für die Fantasien interessanter sind als reale Produkte.
Unter der Regie von Thomas Kraft spielen Stuart Kugler, Carmen Bichler,
Birgit Hermann-Kraft, Dominic Kainzner und Othmar Haller.

Ab 6.4. in Wörgl, Reservierungen http://www.gsbw.net

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s