In den Startlöchern

Heute um 20:00 Uhr hat das Warten ein Ende. Vorläufig jedenfalls!

Es ist immer wieder ein Zittern bis zum Schluss, selbst wenn man noch so früh mit den Proben und der Organisation begonnen hat. Wenn sich die Premiere nähert, wird es hektisch: Sitzt der Text? Funktioniert die Technik? Werden die Drucksorten rechtzeitig fertig, ist der Saal aufgeräumt, ist die Bar bestückt, sind die Dienste eingeteilt? Und die Antwort ist meist: nein, es fehlt noch hier und es fehlt noch da, keiner weiß, ob sich das alles ausgeht und am Schluss geht es sich dann doch aus, in sprichwörtlich letzter Sekunde.

Früher anfangen? Schon versucht, hat auch nichts geholfen. Also bleibt nur eines: die Erkenntnis, dass man da einfach durch muss, jedes Mal wieder aufs Neue.

Der ganzen Truppe sei für heute Abend drei mal heftig über die Schulter gespuckt – TOI TOI TOI!

Die Firma dankt, von Lutz Hübner unter Mitwirkung von Sarah Nemetz. Regie: Thomas Kraft. Eine Aufführung der Gaststubenbühne Wörgl. Premiere 6.4.2019, 20:00 Uhr, Restkarten an der Abendkasse.

Weitere Termine, Infos und Reservierung unter http://www.gsbw.net

2 Gedanken zu „In den Startlöchern“

Schreibe eine Antwort zu birgit Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s